Volleyball - von Anfang an am Puls der Zeit

Der Volleyball-Boom während und nach den Olympischen Spielen 1972 hat auch Pfullingen erfasst: seitdem nämlich wird beim VfL Volleyball gespielt. Innerhalb weniger Jahre konnte man mehrere Mannschaften im Aktiven- und im Jugendbereich zum Spielbetrieb anmelden - mit beträchtlichen Erfolgen bei Deutschen und Europameisterschaften des CVJM. Aber nicht nur die Förderung des leistungssportlichen Bereichs waren der Abteilungsleitung wichtig, auch den Ausbau des Freizeitsports und des Beachvolleyball hat sie vehement und mit Erfolg betrieben. Die Mitglieder der Abteilung haben im Pfullinger Freibad Felder für Beachvolleyball samt Tribüne geschaffen, die von Jung und Alt genutzt werden. Einmal im Jahr findet dort der Rothaus-Beachcup statt - Treffpunkt für Schulen (sie tragen in diesem Rahmen das Regionalfinale von "Jugend trainiert für Olympia" aus), für aktive und Freizeitsportler.

Überblick über das Angebot der Abteilung

  • Training für aktive Herren
  • Training für männliche und weibliche Jugend (A- bis F-Jugend)
  • Vier Freizeitgruppen

 

 

Für aktuelle Informationen, Nachrichten und Trainingszeiten, folgen Sie folgendem Link: vfl-volleyball.com.